an online Instagram web viewer
Das erste Mal bis über beide Ohren verliebt, man lebt nur von Luft und Liebe. Man kann an nichts anderes denken, als an seine Schmetterlinge im Bauch und den Jungen, der für diese verantwortlich ist. Es kribbelt im ganzen Körper, man lächelt sich durch den wunderschönen Tag. Das Glück erfüllt einen und man wünscht sich nichts sehnlicher, als dass dieses Gefühl ein Leben lang anhält. Nichts kann einem etwas antun, nichts kann die Beziehung zerstören. Zu zweit geht man bis ans Ende der Welt und noch viel weiter.  Aus einer Freundschaft werden kurze, aber verliebte Blicke. Aus verliebten Blicken entwickelt sich ein Treffen. Aus einem Treffen wird per SMS ein „wir sind nun zusammen.“ Man trifft sich häufiger und nimmt sich bewusst wahr. Man nimmt seinen Körper wahr. Aus einem kleinen Mädchen wächst eine junge Frau heran. Gott, man ist so stolz und so voller Glück... ❣

Das erste Mal bis über beide Ohren verliebt, man lebt nur von Luft und Liebe. Man kann an nichts anderes denken, als an seine Schmetterlinge im Bauch und den Jungen, der für diese verantwortlich ist. Es kribbelt im ganzen Körper, man lächelt sich durch den wunderschönen Tag. Das Glück erfüllt einen und man wünscht sich nichts sehnlicher, als dass dieses Gefühl ein Leben lang anhält. Nichts kann einem etwas antun, nichts kann die Beziehung zerstören. Zu zweit geht man bis ans Ende der Welt und noch viel weiter. Aus einer Freundschaft werden kurze, aber verliebte Blicke. Aus verliebten Blicken entwickelt sich ein Treffen. Aus einem Treffen wird per SMS ein „wir sind nun zusammen.“ Man trifft sich häufiger und nimmt sich bewusst wahr. Man nimmt seinen Körper wahr. Aus einem kleinen Mädchen wächst eine junge Frau heran. Gott, man ist so stolz und so voller Glück... ❣

4 Comments:

  1. secret.of.happiness

    Man tauscht erste Berührungen aus und gibt sich dem Ganzen und damit seinem Herzensmann vollkommen hin. Man vertraut sich, zu mehr als hundert Prozent. Auch die Eltern erleben diese Zeit und freuen sich, können es aber auch kaum glauben, loslassen zu müssen. Loslassen vom kleinen Mädchen, dass einst Baumhäuser gebaut oder mit Puppen gespielt hat. Nun kommen erste vorsichtige Fragen.. „Wollen wir uns nicht mal beim Frauenarzt beraten lassen?“ „Deine Haut wird wieder besser werden.“ „Deine Haare werden noch mehr glänzen als sie es ohnehin schon tun!“ Als kleines Mädchen denkt man... Wow! Ich will die #Pille 

  2. secret.of.happiness

    So folgt also der erste Gang zum #frauenarzt  Man ist so voller Angst, Aufregung und Nervosität. Eigentlich will man nicht. Aber man muss, sonst wird es die Pille nicht geben und meine Haut wird niemals bereit von den Pubertätspickelchen. Man hat es geschafft. Es war blöd, aber man hat es geschafft und da ist sie nun. Die #Pille  Man ist stolz und nimmt sie. Ich war 15 Jahre alt als ich sie zum ersten Mal nahm. Heute bin ich 26 Jahre alt und habe sie gestern Abend abgesetzt. 11 Jahre war sie mein stetiger Begleiter. Warum ich sie abgesetzt habe und wie es mir in den nächsten Wochen gehen wird erfahrt ihr hier. Ich nehme Euch mit und freue mich über jeden, der mich begleitet. Das ist meine Geschichte.

23 Likes: