an online Instagram web viewer

#mummyslittlegirl medias

Photos

My mean as collaboration with a child. Drawn by her and tattooed by me ❤❤
#meaningfultattoos #cutetattoo #kidsdrawing #drawings #lineart #sisters #tattoos #tattooist #whangarei #mokofusion #mum #mummyslittlegirl #kawaii #meaningful #inked #inkig #instadaily
The gorgeous Megan who picked her flower girl dress for her mummys big day #shefoundherdreamdress #mummyslittlegirl #love #nataliesbridal 😍👼
Primer regalo de navidad 🎄, unas zapatillas hechas completamente por mi madre. 
Calentitas y preciosas 💘

#mummyslittlegirl #cats #sheisanartist #mummysews #winter #christmasiscoming
9 miesięcy 💓
Miłości moje malutkie ❤
#babygirl #girl #mummyslittlegirl #kochamnadżycie #głuptasek
GEBURTSBERICHT 3: Ich war langsam echt wütig. Die Schmerzen sind mir tierisch auf den keks gegangen. Dann noch immer abgewiesen zu werden hat mich still und heimlich fast auf die Palme gebracht. In der Nacht gab es dann plötzlich eine einzige Pause zwischen den Wehen. 15 Minuten Powernap waren angesagt. Danach ging es dann richtig los. Fünf Minuten Abstand, ca 1 Minuten lang. Ich war einfach so müde. Ich lag auf den Boden, bin durch die Wohnung gelaufen. Habe sämtliche Stellungen ausprobiert. Bin in die wanne und direkt wieder raus, hat alles nur schlimmer gemacht. Ich weiß bis heute nicht wie ich die Nacht überstanden habe. Sie war in jedem Fall ewig lang. Sobald es hell geworden war habe ich mit Merlin geschnappt und bin los. Ganz brav alle paar Meter meine Wehen veratmet und weiter gegangen. Mein Freund hat sich tierisch erschrocken. Er wacht auf und keine Janice mehr da 😅 Ist ja nicht so das etwas passieren hätte können. Im Laufe des Vormittags habe ich es nochmal im KH versucht. Und was soll ich sagen... Wieder abgewiesen worden. Ca gegen 12:30 hatte mein Freund beschlossen, dass wir den Hund zu meiner Ma bringen und langsam Richtung KH fahren. Wäre er nicht gewesen, würde ich wahrscheinlich noch immer noch in den Wehen sitzen. 😂 Während der Fahrt ins KH kamen sie im drei Minuten Abstand und waren ca 1:30-2 Minuten lang (waren ca 14:30 da). Den Tag waren einige Mädels da, also hieß es erst einmal abwarten. Nach einer gefühlten Ewigkeit (ich glaube es waren 45 Minuten) ging es denn los. Wieder CTG, wieder kaum Wehen verzeichnet. Ich dachte ich bin im falschen Film. Und dann kam die Hebi und wollte im Ernst noch mit mir darüber sprechen, dass ich doch noch versuchen soll vaginal zu entbinden. Und da platze es plötzlich. Und zwar mein Kragen. Ich war auf 180 und habe gesagt, dass mich ihre Meinung einen scheiß interessiert sie mich nicht dicht sabbeln soll und zusehen soll das ich in den OP komme. Das hatte anscheinend gefruchtet. Also nochmal alles an Zetteln mit den Doc durchgegangen. Mir war wirklich alles egal, ich wollte nur noch mein kleines Baby haben. Dann würde ich fertig gemacht. Fortsetzung folgt...
GEBURTSBERICHT 3: Ich war langsam echt wütig. Die Schmerzen sind mir tierisch auf den keks gegangen. Dann noch immer abgewiesen zu werden hat mich still und heimlich fast auf die Palme gebracht. In der Nacht gab es dann plötzlich eine einzige Pause zwischen den Wehen. 15 Minuten Powernap waren angesagt. Danach ging es dann richtig los. Fünf Minuten Abstand, ca 1 Minuten lang. Ich war einfach so müde. Ich lag auf den Boden, bin durch die Wohnung gelaufen. Habe sämtliche Stellungen ausprobiert. Bin in die wanne und direkt wieder raus, hat alles nur schlimmer gemacht. Ich weiß bis heute nicht wie ich die Nacht überstanden habe. Sie war in jedem Fall ewig lang. Sobald es hell geworden war habe ich mit Merlin geschnappt und bin los. Ganz brav alle paar Meter meine Wehen veratmet und weiter gegangen. Mein Freund hat sich tierisch erschrocken. Er wacht auf und keine Janice mehr da 😅 Ist ja nicht so das etwas passieren hätte können. Im Laufe des Vormittags habe ich es nochmal im KH versucht. Und was soll ich sagen... Wieder abgewiesen worden. Ca gegen 12:30 hatte mein Freund beschlossen, dass wir den Hund zu meiner Ma bringen und langsam Richtung KH fahren. Wäre er nicht gewesen, würde ich wahrscheinlich noch immer noch in den Wehen sitzen. 😂 Während der Fahrt ins KH kamen sie im drei Minuten Abstand und waren ca 1:30-2 Minuten lang (waren ca 14:30 da). Den Tag waren einige Mädels da, also hieß es erst einmal abwarten. Nach einer gefühlten Ewigkeit (ich glaube es waren 45 Minuten) ging es denn los. Wieder CTG, wieder kaum Wehen verzeichnet. Ich dachte ich bin im falschen Film. Und dann kam die Hebi und wollte im Ernst noch mit mir darüber sprechen, dass ich doch noch versuchen soll vaginal zu entbinden. Und da platze es plötzlich. Und zwar mein Kragen. Ich war auf 180 und habe gesagt, dass mich ihre Meinung einen scheiß interessiert sie mich nicht dicht sabbeln soll und zusehen soll das ich in den OP komme. Das hatte anscheinend gefruchtet. Also nochmal alles an Zetteln mit den Doc durchgegangen. Mir war wirklich alles egal, ich wollte nur noch mein kleines Baby haben. Dann würde ich fertig gemacht. Fortsetzung folgt...
GEBURTSBERICHT Nach fast 11 Wochen Romy, habe ich mich doch dazu entschlossen, euch von meiner Geburt zu erzählen.
Am 6ten September hatte mit eine Freundin abends noch geschrieben, dass wir eine ET Party machen können, weil bis dahin nichts passiert ist. Zwei Wochen vorher hat der MuMu sich geöffnet und leichte Wehen waren auf den CTG. Mehr passierte bisher nicht und schmerzliche Wehen waren auch ein Fremdwort. Die flüchtige Aufregung vor dem großen Tag war vergangen, eine Mischung aus Angst und Freude hat sich breit gemacht. Tausend Fragen sind mir durch den Kopf gerast. Ich wollte am 6ten gar nicht ins Bett gehen, saß da mit meinen ♥ und hab einfach abgewartet was als nächstes passiert. Dementsprechend war auch der Abend ruhig bei uns. In der Nacht bin ich gegen 03:30 wach geworden, hatte ein minimales ziehen. Ohne mir groß Gedanken zu machen, bin ich kurz danach wieder eingeschlafen. Morgens um halb sechs wachte ich auch, weil das ziehen so unangenehm wurde, dass ich nicht mehr weiter schlafen mochte. An diesem Punkt habe ich selber noch gar nicht realisiert, dass es Wehen sein können. Also ging ich meiner morgen Routine nach. Habe mich fertig gemacht, mit einen Kaffee gemacht und bin mit dem Hund losgestiefelt. Während der Hunderunde kamen die ersten Wehen im unregelmäßigen Abstand zwischen 7-10 Minuten. Der Schmerz war nicht ohne, aber ich wollte die Arschbacken zusammen kneifen und weiter ziehen. Im Laufe des Vormittags ging es ziemlich schnell vorwärts. Die wehen pendelten sich bei etwa 7 Minuten ein und such der Schmerz wurde heftiger. Meine Mama kam zu uns und leistete seelischen Beistand. Mir selber kam das alles so unrealistisch vor, ich konnte nicht im Ansatz glauben, dass mein Baby bald da sein wird. Richtung frühen Nachmittag kam die nächste Runde mit den Hunden. Hier wurde der Spaß schon schwieriger, ab und an musste ich stehen bleiben, in mich gehen und die Augen schließen. Aber ich wollte weiter, für das Krankenhaus war es zu früh. (Was eigentlich Quatsch ist. KS sollte ja bei Wehenbeginn durchgezogen werden) Aber die Angst war zu groß, eine Ewigkeit noch im KH zu verbringen, also Augen zu uns durch. Fortsetzung folgt...
GEBURTSBERICHT Nach fast 11 Wochen Romy, habe ich mich doch dazu entschlossen, euch von meiner Geburt zu erzählen. Am 6ten September hatte mit eine Freundin abends noch geschrieben, dass wir eine ET Party machen können, weil bis dahin nichts passiert ist. Zwei Wochen vorher hat der MuMu sich geöffnet und leichte Wehen waren auf den CTG. Mehr passierte bisher nicht und schmerzliche Wehen waren auch ein Fremdwort. Die flüchtige Aufregung vor dem großen Tag war vergangen, eine Mischung aus Angst und Freude hat sich breit gemacht. Tausend Fragen sind mir durch den Kopf gerast. Ich wollte am 6ten gar nicht ins Bett gehen, saß da mit meinen ♥ und hab einfach abgewartet was als nächstes passiert. Dementsprechend war auch der Abend ruhig bei uns. In der Nacht bin ich gegen 03:30 wach geworden, hatte ein minimales ziehen. Ohne mir groß Gedanken zu machen, bin ich kurz danach wieder eingeschlafen. Morgens um halb sechs wachte ich auch, weil das ziehen so unangenehm wurde, dass ich nicht mehr weiter schlafen mochte. An diesem Punkt habe ich selber noch gar nicht realisiert, dass es Wehen sein können. Also ging ich meiner morgen Routine nach. Habe mich fertig gemacht, mit einen Kaffee gemacht und bin mit dem Hund losgestiefelt. Während der Hunderunde kamen die ersten Wehen im unregelmäßigen Abstand zwischen 7-10 Minuten. Der Schmerz war nicht ohne, aber ich wollte die Arschbacken zusammen kneifen und weiter ziehen. Im Laufe des Vormittags ging es ziemlich schnell vorwärts. Die wehen pendelten sich bei etwa 7 Minuten ein und such der Schmerz wurde heftiger. Meine Mama kam zu uns und leistete seelischen Beistand. Mir selber kam das alles so unrealistisch vor, ich konnte nicht im Ansatz glauben, dass mein Baby bald da sein wird. Richtung frühen Nachmittag kam die nächste Runde mit den Hunden. Hier wurde der Spaß schon schwieriger, ab und an musste ich stehen bleiben, in mich gehen und die Augen schließen. Aber ich wollte weiter, für das Krankenhaus war es zu früh. (Was eigentlich Quatsch ist. KS sollte ja bei Wehenbeginn durchgezogen werden) Aber die Angst war zu groß, eine Ewigkeit noch im KH zu verbringen, also Augen zu uns durch. Fortsetzung folgt...
The shirt says it all. #mummyslittlegirl #aiylabuchta #mywholeheart
Amazing picture of my little lady today! Can't believe how big she is!! She's growing so fast, I don't want to miss a moment <3 #nofilterrequired #beautifulbabygirl #mummyslittlegirl #growingupfast #mybabygirl #love #blinkandyoumissit
Czas mija, a my dalej się nosimy, dalej podróżujemy, dalej zwiedzamy nowe miejsca. Dziecko się robi coraz cięższe, to fakt, ale reszta raczej wg naszego ulubionego planu na życie #followyourpassion
Czas mija, a my dalej się nosimy, dalej podróżujemy, dalej zwiedzamy nowe miejsca. Dziecko się robi coraz cięższe, to fakt, ale reszta raczej wg naszego ulubionego planu na życie #followyourpassion 
| Tour d'observation Montessori 🍃
Elle n'aura pas mis longtemps à comprendre comment s'en servir ma chipie ..
.
.
.
#BabyGirl #BabyLove #Capucine #Daughter #Mum #MomLife #MumToBe #Maternity #Motherhood #SingleMum #Mood #Inlove #ProudMama #MummysLittleGirl #HappyTime #Family #Love #CurlyHair #TeamBouclettes #Babylook #Ootd #BabyWearing #TeamCapu #HomeSweetHome #SweetMomsbe #Babygram #Instasize #Instamood #Instagood #Iqbe
#mumlife Wenn die Prinzessin ihre Tiere nicht verlassen mag und gleichzeitig aber der Hunger ruft. :D 
#mummyslittlegirl #kleineprinzessin #duplo
A good time to start teaching your baby how to use a regular cup is when she’s 7 to 9 months old.  So we let her try drinking water in an unbreakable cup and help her sip as she sits  in her highchair 😂 and she finds it amusing and blowing bubbles instead of drinking 🤣 #myhubbyourdaughter#chellelewis  #sophiavermont #lifesgreatestblessing #roadtomotherhood #confessionofahappywife #motherhoodjourney #joyofparenting #happychildhappylife #happyparents #happybaby #mummyslittlegirl #daddyslittleprincess #mummysbambina #daddyslittlepudding #mummyslittlecupcake #auntiessuperstar #mummysdiva #daddysrockstar #ourlittlefashionista #littlebestie #gummysmile #babygrins #littlejetsetter #littlebookworm #mummyslittlebestie 
#happymum
A good time to start teaching your baby how to use a regular cup is when she’s 7 to 9 months old. So we let her try drinking water in an unbreakable cup and help her sip as she sits in her highchair 😂 and she finds it amusing and blowing bubbles instead of drinking 🤣 #myhubbyourdaughter #chellelewis  #sophiavermont  #lifesgreatestblessing  #roadtomotherhood  #confessionofahappywife  #motherhoodjourney  #joyofparenting  #happychildhappylife  #happyparents  #happybaby  #mummyslittlegirl  #daddyslittleprincess  #mummysbambina  #daddyslittlepudding  #mummyslittlecupcake  #auntiessuperstar  #mummysdiva  #daddysrockstar  #ourlittlefashionista  #littlebestie  #gummysmile  #babygrins  #littlejetsetter  #littlebookworm  #mummyslittlebestie  #happymum 
LIKE | COMMENT | FOLLOW
👉@mommysheartbeat
~
Tag someone who will like this page⤵
@mommysheartbeat
-------------------------------------------------------------------------------------
Check out our unique, stylish & cool newborn and infant clothing👶 by clicking on the link in our bio @mommysheartbeat
~
👉Buy 3 or more Newborn Essentials Save 25%! Code not required 👌💯
•
•
•
#motherhood #mothergoals #motivation #inspiration #babygirl #motherdaughter #mommysheartbeat #mummysbaby #mummyslove #loveatfirstsight #happy #beautiful #cute #adorable #mummyslittlegirl #greatmom #supermom #likemotherlikedaughter #mother #mom #mummy #mommy #outdoor #love #precious #pizza
LIKE | COMMENT | FOLLOW 👉@mommysheartbeat ~ Tag someone who will like this page⤵ @mommysheartbeat ------------------------------------------------------------------------------------- Check out our unique, stylish & cool newborn and infant clothing👶 by clicking on the link in our bio @mommysheartbeat ~ 👉Buy 3 or more Newborn Essentials Save 25%! Code not required 👌💯 • • • #motherhood  #mothergoals  #motivation  #inspiration  #babygirl  #motherdaughter  #mommysheartbeat  #mummysbaby  #mummyslove  #loveatfirstsight  #happy  #beautiful  #cute  #adorable  #mummyslittlegirl  #greatmom  #supermom  #likemotherlikedaughter  #mother  #mom  #mummy  #mommy  #outdoor  #love  #precious  #pizza 
When no filter will hide the bags under those eyes but her cheeky face is too cute not to share 😍
.
.
#aryaleith #mummyslittlegirl #cheekyface #loveher
Daytime Naps&Cuddles with my baby 😴❤️ #baby #love #daughter #mummyslittlegirl #mummysbed #nap #cuddle #babiesofinstagram
Baby Girl’s First Christmas!! BEST Santa Experience ever... 😍🎅🏼😍🎄 #babysfirstchristmas #babygirl #babyfrew #hyperdome #hyperdomesanta #bestsantaever #christmas #bestimeofyear #mylittelestlove #firstborn #instamum #mummyslittlegirl
Running errands with Mummy today .
Jumper and leggings - @nextofficial @nextofficialpr .
#next #nextkids #nextbaby #babyootd #babystyle #babyfashion #babygirl #kidsclothes #babyclothes #mummyslittlegirl #mummyoftwo #mummyofgirls #blogger #bloggerstyle #blogging #bloglife #instadaily
the best things in life are small , cheeky and have the most beautiful smile imaginable! ❤️ #mummyslittlegirl #youllalwaysbemybaby #bestthingsinlife #mysidekick #motheranddaughter #charlotte #iwillloveyouforever #instaparents #instababy #mumlife #carseatselfie