an online Instagram web viewer

#tierrechte medias

Photos

Diskutierenswert? So beginnt Prechts neues Buch. Was meint ihr dazu? 
#Tierrechte #Tiere #Denken #Mensch #Philosophy Philosophie #Precht #animals #nature #human #animal rights #vegan #discussion
HEUTE + MORGEN 
versandkostenfreie Lieferung ­čŽŐ­čŽŐ ÔČç´ŞÄ www.sandyppeng-shop.com 
zertifiziert & handbedruckt & fairtrade  #sandyppengshop  #sandyppeng #sandyppengshirt #pengshirt #fairtrade #fairfashion #ecowear #vegansofinstagram #veganfashion #tierliebe #tierschutz #tierrechte #fightforanimalrights #respectlife #inknotmink #nofurfashion #neinzupelz ­čî▒­čĺÜ
The End of Meat - in Hannover wurde im Kino am Raschplatz am Sonntag die Premiere gezeigt. Hierbei war auch der Regisseur Marc Pierschel selber anwesend und stand f├╝r offene Fragen zur Verf├╝gung. Einige unserer Ortsgruppe waren ebenfalls da und haben sich den neuen Film angeschaut, der ├╝brigens ab dem 14.09. in den Kinos l├Ąuft. 
Thema des Filmes ist, wie eine Welt ohne Fleisch aussehen k├Ânnte - eine spannendes und wichtiges Thema, wie wir finden. Wir fanden den Film einstimmig sehr gut und empfehlen ihn auf jeden Fall weiter. ­čśŐ

#theendofmeat #vegan #vegangermany #hannovervegan #tierrechte #activism #samerights #voiceforthevoiceless #ariwa #animalrightswatch #animalrights
The End of Meat - in Hannover wurde im Kino am Raschplatz am Sonntag die Premiere gezeigt. Hierbei war auch der Regisseur Marc Pierschel selber anwesend und stand f├╝r offene Fragen zur Verf├╝gung. Einige unserer Ortsgruppe waren ebenfalls da und haben sich den neuen Film angeschaut, der ├╝brigens ab dem 14.09. in den Kinos l├Ąuft. Thema des Filmes ist, wie eine Welt ohne Fleisch aussehen k├Ânnte - eine spannendes und wichtiges Thema, wie wir finden. Wir fanden den Film einstimmig sehr gut und empfehlen ihn auf jeden Fall weiter. ­čśŐ #theendofmeat  #vegan  #vegangermany  #hannovervegan  #tierrechte  #activism  #samerights  #voiceforthevoiceless  #ariwa  #animalrightswatch  #animalrights 
­čĺľBekleidung, die Tieren eine Stimme gibt!­čĺľ 15% auf ALLES* vom 12.09 ÔÇô 18.09.17.
Gib einfach folgenden Gutscheincode bei deiner Bestellung an:  150917 (* g├╝ltig f├╝r den Partnershop Spreadshirt)
www.eden-lumaja.de

#illustrationf├╝rtierrechte #shirtwithmessage #veganart #veganartist #art #rabatt #taube #ratte #tier #pullover #tierrechte #veganekunst #stadttiere #stadttier #respectallanimals #hoodie #kleidung #zeichnung #illustration #turteltauben
­čĺľBekleidung, die Tieren eine Stimme gibt!­čĺľ 15% auf ALLES* vom 12.09 ÔÇô 18.09.17. Gib einfach folgenden Gutscheincode bei deiner Bestellung an: 150917 (* g├╝ltig f├╝r den Partnershop Spreadshirt) www.eden-lumaja.de #illustrationf├╝rtierrechte  #shirtwithmessage  #veganart  #veganartist  #art  #rabatt  #taube  #ratte  #tier  #pullover  #tierrechte  #veganekunst  #stadttiere  #stadttier  #respectallanimals  #hoodie  #kleidung  #zeichnung  #illustration  #turteltauben 
Morgen nach der Einreichung unserer Primateninitiative (16:00  Rathaus Basel) findet in der Universit├Ąt Basel um 19 Uhr, Raum 120, ein Vortrag der australischen Rechtswissenschaftlerin Dr. Siobhan O'Sullivan zur Legitimit├Ąt von illegalem Tierrechtsaktivismus statt. Sie ist u.a. auf Tierrechte spezialisiert und Autorin von "Animals, Equality and Democracy" (2011, Palgrave Macmillan). Im Anschluss an den Vortrag wird es vor dem Raum einen Apero mit spannendem Austausch geben. Der Vortrag ist auf Englisch und behandelt die folgenden Themen:
"In this presentation, Siobhan O'Sullivan will talk about the role illegal activity has played in the animal protection movement. She will describe how ÔÇśOpen RescueÔÇÖ developed in Australia and how it informed the work of the animal protection movement in the 1970s and 1980s. She will outline her research into trespass and argue that trespass by animal activists might be morally permissible, at times, with reference to the principle of civil disobedience. She will conclude with a discuss of the work undertaken by animal activists at sea, including Greenpeace and Sea Shepherd. She will argue that activism across boarders might not be considered civil disobedience, but might still be regarded as important work in defence of animals." #primateninitiative #primaten #politik #politics #basel #sentiencepolitics #schweiz #switzerland #vortrag #speech #animalrights #tierrechte #einreichung #activism #greenpeace #seasheperd #animalactivism #animals #equality #democracy #baseluniversity
Morgen nach der Einreichung unserer Primateninitiative (16:00 Rathaus Basel) findet in der Universit├Ąt Basel um 19 Uhr, Raum 120, ein Vortrag der australischen Rechtswissenschaftlerin Dr. Siobhan O'Sullivan zur Legitimit├Ąt von illegalem Tierrechtsaktivismus statt. Sie ist u.a. auf Tierrechte spezialisiert und Autorin von "Animals, Equality and Democracy" (2011, Palgrave Macmillan). Im Anschluss an den Vortrag wird es vor dem Raum einen Apero mit spannendem Austausch geben. Der Vortrag ist auf Englisch und behandelt die folgenden Themen: "In this presentation, Siobhan O'Sullivan will talk about the role illegal activity has played in the animal protection movement. She will describe how ÔÇśOpen RescueÔÇÖ developed in Australia and how it informed the work of the animal protection movement in the 1970s and 1980s. She will outline her research into trespass and argue that trespass by animal activists might be morally permissible, at times, with reference to the principle of civil disobedience. She will conclude with a discuss of the work undertaken by animal activists at sea, including Greenpeace and Sea Shepherd. She will argue that activism across boarders might not be considered civil disobedience, but might still be regarded as important work in defence of animals." #primateninitiative  #primaten  #politik  #politics  #basel  #sentiencepolitics  #schweiz  #switzerland  #vortrag  #speech  #animalrights  #tierrechte  #einreichung  #activism  #greenpeace  #seasheperd  #animalactivism  #animals  #equality  #democracy  #baseluniversity