an online Instagram web viewer
  • pontipix
    Ponti* by Wobus & Lehmann GbR
    @pontipix

Images by pontipix

Kleine spontane Literaturliste für alle, die spätestens nach dem letzten Abend kapiert haben, dass sich etwas ändern muss. Ja, das geht uns alle an und wir sollten nicht den Fehler machen, politische Inhalte aus dem beruflichen Umfeld herauszuhalten. Denn so wie es keine getrennten On- und Offline-Welten gibt, existieren von uns keine ausschließlich privaten und beruflichen Versionen. Das Private ist politisch - und unsere Jobs sind es natürlich auch. // al
Kleine spontane Literaturliste für alle, die spätestens nach dem letzten Abend kapiert haben, dass sich etwas ändern muss. Ja, das geht uns alle an und wir sollten nicht den Fehler machen, politische Inhalte aus dem beruflichen Umfeld herauszuhalten. Denn so wie es keine getrennten On- und Offline-Welten gibt, existieren von uns keine ausschließlich privaten und beruflichen Versionen. Das Private ist politisch - und unsere Jobs sind es natürlich auch. // al
Noch bis zum 20. August geht im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden die Ausstellung "Sprache: Welt der Worte, Zeichen, Gesten". Das Thema ist groß; an vielen Stellen der Ausstellung merkt man, dass es zu groß ist, da manche Sprünge innerhalb der ausgestellten Objekte kaum verständlich sind. Toll ist der Schwerpunkt Gebärdensprache, der sich konsequent durch die gesamte (barrierefreie) Ausstellung zieht und eindrucksvoll vermittelt, dass es sich dabei um eine vollwertige, großartige Sprache handelt. Viele popkulturelle Referenzen gibts zu entdecken, diskriminierende Sprache (z.B. auf Youtube) wird thematisiert und Kurt Schwitters trifft auf Niklas Luhmanns berühmte Zettelkästen. // al #ausstellung #sprache #dresden #hygienemuseum #lohntsich
Noch bis zum 20. August geht im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden die Ausstellung "Sprache: Welt der Worte, Zeichen, Gesten". Das Thema ist groß; an vielen Stellen der Ausstellung merkt man, dass es zu groß ist, da manche Sprünge innerhalb der ausgestellten Objekte kaum verständlich sind. Toll ist der Schwerpunkt Gebärdensprache, der sich konsequent durch die gesamte (barrierefreie) Ausstellung zieht und eindrucksvoll vermittelt, dass es sich dabei um eine vollwertige, großartige Sprache handelt. Viele popkulturelle Referenzen gibts zu entdecken, diskriminierende Sprache (z.B. auf Youtube) wird thematisiert und Kurt Schwitters trifft auf Niklas Luhmanns berühmte Zettelkästen. // al #ausstellung  #sprache  #dresden  #hygienemuseum  #lohntsich 
Das war aber eine bunte Social-Media-Woche! Zuerst erklärt uns ein sogeschmähtes Totholzmedium (FAZ), was an Twitter nicht stimmt (TL;DR alles doof), geht aber mit keinem Wort auf die völlig fehlgeleitete Plattforminnenpolitik des Mediums ein. Kann man machen, bringt aber niemandem was. Dann kam Coral und führte uns große Influencer als reine (höhö) Werbeflächen vor, die sich willfährig fügten (nachzulesen auf Instagram unter #coralliebtdeinekleidung). Und gestern, ach, diese Aufregung: Der neue Dr. Who ist ... na ... eine Frau. Herrje, was hat diese Ankündigung nur in tausend fragilen Männerherzen ausgelöst, all diese Tränen, dieser Kummer. Dabei bleibt es doch ein Alien, das sich nicht um irdische Geschlechter kümmert. -- Genug der Lästereien, immerhin feiert Johannes heute Geburtstag - und wie ich ihn kenne auf diversen Social-Media-Kanälen gleichzeitig. Happy Birthday! // al #socialmedia #diewocheiminternet #happybirthday #drwho
Das war aber eine bunte Social-Media-Woche! Zuerst erklärt uns ein sogeschmähtes Totholzmedium (FAZ), was an Twitter nicht stimmt (TL;DR alles doof), geht aber mit keinem Wort auf die völlig fehlgeleitete Plattforminnenpolitik des Mediums ein. Kann man machen, bringt aber niemandem was. Dann kam Coral und führte uns große Influencer als reine (höhö) Werbeflächen vor, die sich willfährig fügten (nachzulesen auf Instagram unter #coralliebtdeinekleidung ). Und gestern, ach, diese Aufregung: Der neue Dr. Who ist ... na ... eine Frau. Herrje, was hat diese Ankündigung nur in tausend fragilen Männerherzen ausgelöst, all diese Tränen, dieser Kummer. Dabei bleibt es doch ein Alien, das sich nicht um irdische Geschlechter kümmert. -- Genug der Lästereien, immerhin feiert Johannes heute Geburtstag - und wie ich ihn kenne auf diversen Social-Media-Kanälen gleichzeitig. Happy Birthday! // al #socialmedia  #diewocheiminternet  #happybirthday  #drwho 
So ein Samstag war das. Habe nochmal K. Passigs Text über Standardsituationen d. Technologiekritik gelesen + ihre Korrekturen und Ergänzungen zum Technikoptimismus. Nebenbei auf Twitter G20 verfolgt (ich trau mich nichtmal, dieses Event als Hashtag auszuschreiben). Frau Merkel rollt die Augen, prügelnde Polizisten, brennende Autos, verkürzte EndlosGIFs. Dazu fiel mir der Text von neulich ein, wo in der Welt wie "GIF" ausgesprochen wird: ob hartes g (vor allem in Europa) oder weiches g (oft in Asien), ob als ein Wort oder jeden Buchstaben einzeln (70% der Südkoreaner*innen). Und dazwischen lange Riegen putziger Katzen und Hundewelpen, die lustige Dinge tun (das wird sich nicht durchsetzen!!1). Ich hoffe, Timm Ulrichs, der in diesem Aufzug über meinem Schreibtisch hängt, hat dafür Verständnis. // al 
#rant #wochenende #irgendwasmitinternet (Plakat: Timm Ulrichs "Ich kann keine Kunst mehr sehen!")
So ein Samstag war das. Habe nochmal K. Passigs Text über Standardsituationen d. Technologiekritik gelesen + ihre Korrekturen und Ergänzungen zum Technikoptimismus. Nebenbei auf Twitter G20 verfolgt (ich trau mich nichtmal, dieses Event als Hashtag auszuschreiben). Frau Merkel rollt die Augen, prügelnde Polizisten, brennende Autos, verkürzte EndlosGIFs. Dazu fiel mir der Text von neulich ein, wo in der Welt wie "GIF" ausgesprochen wird: ob hartes g (vor allem in Europa) oder weiches g (oft in Asien), ob als ein Wort oder jeden Buchstaben einzeln (70% der Südkoreaner*innen). Und dazwischen lange Riegen putziger Katzen und Hundewelpen, die lustige Dinge tun (das wird sich nicht durchsetzen!!1). Ich hoffe, Timm Ulrichs, der in diesem Aufzug über meinem Schreibtisch hängt, hat dafür Verständnis. // al #rant  #wochenende  #irgendwasmitinternet  (Plakat: Timm Ulrichs "Ich kann keine Kunst mehr sehen!")
Hier seht Ihr die Entwicklung des "Static OVI" eines unserer Testprojekte (Schwerpunkt: Affiliate). Der sichtbare Anstieg hängt u.a. damit zusammen, dass im laufenden Experiment Aktivitäten in Social-Media-Kanälen stärker auf Themen der Zielgruppen ausgerichtet sind. Hier stellte sich heraus, dass bspw. zwischen Instagram und Twitter keine großen Unterschiede zu den Trends existieren. Ich muss diese Beobachtung allerdings noch bei Gelegenheit verifizieren. 
Weiteres auf dem Blog. // jw

#socialmedia #agenturlife #leipzig #instagram #twitter #analyse #onlinemarketing #ergebnis #xovi
Hier seht Ihr die Entwicklung des "Static OVI" eines unserer Testprojekte (Schwerpunkt: Affiliate). Der sichtbare Anstieg hängt u.a. damit zusammen, dass im laufenden Experiment Aktivitäten in Social-Media-Kanälen stärker auf Themen der Zielgruppen ausgerichtet sind. Hier stellte sich heraus, dass bspw. zwischen Instagram und Twitter keine großen Unterschiede zu den Trends existieren. Ich muss diese Beobachtung allerdings noch bei Gelegenheit verifizieren.  Weiteres auf dem Blog. // jw #socialmedia  #agenturlife  #leipzig  #instagram  #twitter  #analyse  #onlinemarketing  #ergebnis  #xovi 
Monatsanfang: Zeit für die Steuer und - unangenehmer noch - das Archivieren & Sortieren diverser digitaler Daten wie Fotos, Videos, Programmiercode, Texte, E-Mails, Passwörter, Datenbanken, Konversationen, Ideen. Kurz: unser digitales Leben. Mit Briefen, Locher und Aktenordnern sind wir aufgewachsen, damit kennen wir uns aus und schludern dennoch oft herum. Und virtuell? Wer kann aus dem Stegreif eine bestimmte Datei vom September 2009 hervorzaubern? Und, noch schwieriger, vom Januar 2001? Welche Prozeduren und (Kultur-)Techniken helfen uns dabei, den Überblick zu bewahren? Welche Daten sind relevant und welche dürfen in den digitalen Schredder? Oder brauchen wir uns diese Frage nicht mehr zu stellen, weil der digitale Speicherplatz unbegrenzt ist und wir nur für eine universal lesbare Strukturierung sorgen müssen? // al
#waszurarbeitdazugehört #digitalesleben #digitalheritage #socialmedia #onlinemarketing
Monatsanfang: Zeit für die Steuer und - unangenehmer noch - das Archivieren & Sortieren diverser digitaler Daten wie Fotos, Videos, Programmiercode, Texte, E-Mails, Passwörter, Datenbanken, Konversationen, Ideen. Kurz: unser digitales Leben. Mit Briefen, Locher und Aktenordnern sind wir aufgewachsen, damit kennen wir uns aus und schludern dennoch oft herum. Und virtuell? Wer kann aus dem Stegreif eine bestimmte Datei vom September 2009 hervorzaubern? Und, noch schwieriger, vom Januar 2001? Welche Prozeduren und (Kultur-)Techniken helfen uns dabei, den Überblick zu bewahren? Welche Daten sind relevant und welche dürfen in den digitalen Schredder? Oder brauchen wir uns diese Frage nicht mehr zu stellen, weil der digitale Speicherplatz unbegrenzt ist und wir nur für eine universal lesbare Strukturierung sorgen müssen? // al #waszurarbeitdazugehört  #digitalesleben  #digitalheritage  #socialmedia  #onlinemarketing 
Textanalysemodul fertig gestellt. Die Idee hinter dieser Funktion ist, dass die Hashtaghäufung in Verbindung mit der Ausgestaltung einer Hashtaggruppe (hier: leben, Nacht, Woche etc.) Auskunft darüber geben kann, wie stark die Themen aus einem Text "im Gespräch" sind und ob sich hier Trends entwickeln und ablesen lassen. Im Moment ist die Einzelaufnahme-Datenbank angebunden, geplant ist noch die Einbindung der Monatsdatenbanken und eine Ausweitung auf die Recherchemodi "like %substring%" und "like substring%". // jw 
#socialmedia #agentur #leipzig #instagram #socialmediaoptimierung #programming #code
Textanalysemodul fertig gestellt. Die Idee hinter dieser Funktion ist, dass die Hashtaghäufung in Verbindung mit der Ausgestaltung einer Hashtaggruppe (hier: leben, Nacht, Woche etc.) Auskunft darüber geben kann, wie stark die Themen aus einem Text "im Gespräch" sind und ob sich hier Trends entwickeln und ablesen lassen. Im Moment ist die Einzelaufnahme-Datenbank angebunden, geplant ist noch die Einbindung der Monatsdatenbanken und eine Ausweitung auf die Recherchemodi "like %substring%" und "like substring%". // jw #socialmedia  #agentur  #leipzig  #instagram  #socialmediaoptimierung  #programming  #code 
In Affiliate-Blogs auf WooCommerce-Basis steckt verdammt viel Arbeit: Technik, Content, Sicherheit, Template etc.pp. Regelmäßig muss der Affiliate-Inhalt upgedatet werden, was schon mal für ein Programm mit ~5.000 Produkten locker fünf Stunden dauern kann. Umso ärgerlicher sind dann lieblos gepflegte csv-Dateien mit fehlenden Grafiken, mangelhaften Texten, unlogisch strukturierten Kategorien - oder, was mir heute mal wieder unterkam, keinbild.gifs anstatt gar keinen Bildern. Dann lieber gar keine Fotos zum Produkt, das kann der Import, wenn er so konfiguriert wurde, nämlich selbst aussortieren. Produkte, die mit keinbild.gif bebildert sind, darf ich mühsam händisch aussortieren und über die, die ich übersehe, ärgern sich anschließend potentielle Kund*innen, die dann einfach woanders einkaufen. // al 
#affiliate #onlinemarketing #woocommerce #wordpress #socialmedia
In Affiliate-Blogs auf WooCommerce-Basis steckt verdammt viel Arbeit: Technik, Content, Sicherheit, Template etc.pp. Regelmäßig muss der Affiliate-Inhalt upgedatet werden, was schon mal für ein Programm mit ~5.000 Produkten locker fünf Stunden dauern kann. Umso ärgerlicher sind dann lieblos gepflegte csv-Dateien mit fehlenden Grafiken, mangelhaften Texten, unlogisch strukturierten Kategorien - oder, was mir heute mal wieder unterkam, keinbild.gifs anstatt gar keinen Bildern. Dann lieber gar keine Fotos zum Produkt, das kann der Import, wenn er so konfiguriert wurde, nämlich selbst aussortieren. Produkte, die mit keinbild.gif bebildert sind, darf ich mühsam händisch aussortieren und über die, die ich übersehe, ärgern sich anschließend potentielle Kund*innen, die dann einfach woanders einkaufen. // al #affiliate  #onlinemarketing  #woocommerce  #wordpress  #socialmedia 
Auch mit dem supergalaktischen Likebot, den Johannes programmiert hat und der stets und ständig optimiert wird, braucht es eine Strategie, die individuell angepasst wird. Interessant und nachgefragt ist im Moment Location-bezogenes Liken, mit dem wir potentielle Kund*innen gezielt auf regionale Shops & Restaurants aufmerksam machen können. // al #onlinemarketing #socialmedia #consulting #leipzig #instagram
Auch mit dem supergalaktischen Likebot, den Johannes programmiert hat und der stets und ständig optimiert wird, braucht es eine Strategie, die individuell angepasst wird. Interessant und nachgefragt ist im Moment Location-bezogenes Liken, mit dem wir potentielle Kund*innen gezielt auf regionale Shops & Restaurants aufmerksam machen können. // al #onlinemarketing  #socialmedia  #consulting  #leipzig  #instagram 
Nach gefühlt tausenden Gesprächen über Influencermarketing und das Monitoring dieser Influencer habe ich endlich DIE Idee für die Tiefenprüfung beliebiger Accountstreams umsetzen können. Jetzt fehlt "nur" noch eine geeignete Formel, welche die Qualität(en) der Interaktionen in Form einer kommunizierbaren Zahl abbilden kann. // jw 
#socialmedia #agentur #onlinemarketing #code #programming #programmieren #consulting #leipzig
Nach gefühlt tausenden Gesprächen über Influencermarketing und das Monitoring dieser Influencer habe ich endlich DIE Idee für die Tiefenprüfung beliebiger Accountstreams umsetzen können. Jetzt fehlt "nur" noch eine geeignete Formel, welche die Qualität(en) der Interaktionen in Form einer kommunizierbaren Zahl abbilden kann. // jw #socialmedia  #agentur  #onlinemarketing  #code  #programming  #programmieren  #consulting  #leipzig 
ponti* by Wobus & Lehmann GbR - das ist eine Agentur in Leipzig, die sich mit Online-Marketing befasst. Wir basteln mit Freude an innovativen Ideen & Konzepten, beschäftigen uns mit Social Media, SEO, Datenanalyse und all den Dingen drumherum. Die ganzen Details gibt es auf unserem Arbeitsblog auf www.pontipix.de. Unseren Account hier auf Instagram sehen wir als visuelle Schnittstelle zwischen textlastigem Blog und dem eher verborgenen Büroalltag. Um den Content transparent zu halten, kennzeichnen wir unsere Postings: Anne Lehmann mit "al" und Johannes Wobus mit "jw". // al 
#socialmedia #agentur #onlinemarketing #leipzig #consulting
ponti* by Wobus & Lehmann GbR - das ist eine Agentur in Leipzig, die sich mit Online-Marketing befasst. Wir basteln mit Freude an innovativen Ideen & Konzepten, beschäftigen uns mit Social Media, SEO, Datenanalyse und all den Dingen drumherum. Die ganzen Details gibt es auf unserem Arbeitsblog auf www.pontipix.de. Unseren Account hier auf Instagram sehen wir als visuelle Schnittstelle zwischen textlastigem Blog und dem eher verborgenen Büroalltag. Um den Content transparent zu halten, kennzeichnen wir unsere Postings: Anne Lehmann mit "al" und Johannes Wobus mit "jw". // al #socialmedia  #agentur  #onlinemarketing  #leipzig  #consulting